Schlagwörter

, , , , ,

Zu jeder Jahreszeit liebe ich frisches, richtig reifes Obst. Zu meinen Favoriten zählen Erdbeeren, Kirschen und Mangos (davon esse ich zur Zeit fast jeden 2. Tag eine), aber auch ein Teil der Melonen, Heidel- und andere Beeren.

Im Moment ist Kakizeit und ich schätze sie wegen ihres Geschmacks und dass sie dann reif sind, wenn das direkt bei uns wachsende frische Obst versiegt. Gestern lachte mich ein 4-er Pack an, der reif aussah. Als ich die Packung aufnahm und merkte, wie schwer sie ist, war klar, das sind richtig vollreife Früchte, aus denen die süßliche Flüssigkeit schon halb tropft. So liebe ich sie.

284 Kaki_23.10.2014 285 286 287 288In dem Zustand könnte man die Schale auch mitessen, las ich gearde, aber ich löffle sie am liebsten aus. Zwei davon waren eben mein erstes Frühstück.

Kakis scheinen sehr viel Vitamin A zu enthalten und Der Gattungsname Diospyros bedeutet „Götterfrucht“ oder „Götterspeise“ (Quelle). Das passt für mich im Moment vom Geschmack :). Das mit dem Vitamin A gilt auch für Mangos (Quelle). Scheinbar fülle ich gerade meine Speicher damit.

Advertisements