Schlagwörter

, , , , , ,

Seit ich in Gränichen wohne, sind mir ein paar Häuser weiter immer wieder am Balkon drei Scheiben aufgefallen, die vor allem in der Dämmerung ein total schönes Licht von sich geben, ein bisschen wie fluoriszierend. Immer wieder zogen sie meinen faszinierten Blick an.

In diesen Tagen beschäftigen wir uns damit, wie wir unseren Balkon weiter gestalten möchten und ich schaue mir schon eine Weile Solarleuchten an, die man in die Blumenkästen stecken oder aufhängen kann. Aber so richtig hat mich bisher nichts davon zu begeistern vermögen.

Heute bin ich durch Zufall über die Seite einer Zürcher Gartenmesse auf diese leuchtenden Scheiben gestoßen – Cazador-del-sol genannt. Sie benötigen nichts als Licht zu ihrem „Betrieb“, auch wenn die Sonne nicht scheint. Die begeistern mich völlig.

Produktbeschreibung: Warmes Licht, helles Leuchten, sanftes Wiegen im Wind. Mit dem Cazador-del-sol holen Sie sich Harmonie und Sonne in Ihr Leben – ob diese scheint oder nicht. Denn auch an trüben Tagen verwandelt der Sonnenfänger unsichtbares in sichtbares Licht. So zaubert jeder Blick in den Garten oder auf den Balkon ein Lächeln auf Ihr Gesicht. Denn Licht ist Nahrung für die Seele. (Quelle)

Es gibt einen Standort in München, hihi ;). Außerdem kann man hier Fotos von verschiedenen Installationen damit sehen, u.a. vom Nordbad München vom Dezember 2011. Und hier gibts den zugehörigen Onlineshop.

Eins steht fest: Solche Scheiben möchte ich am Balkon. Ob in den Balkonkästen steckend oder hängend oder beides – mal sehen… 🙂

Advertisements