Schlagwörter

, , ,

Gestern ging es mir nicht gut. Irgendwann am Spätnachmittag legte ich mich hin und schlief ein. Ich erwachte mit den inneren Bildern eines aus mir heraus entstehenden Mandalas, wo sich die jeweiligen Ringe mit verschiedenem Dekor von innen nach außen bewegten. Einer der Ringe bestand aus kleinen Krönchen wie von einer kindlichen Prinzessin. Das Spielen mit diesen inneren Bildern machte mich richtig glücklich.

Ich stand also auf und malte. Es ist nicht identisch geworden, aber hier das Ergebnis…

Advertisements