Schlagwörter

, , , , , , , ,

Kommst Du mit auf unseren heutigen Spaziergang? Lass Dich wie wir verzaubern von dem verschwenderischen Umgang der Natur mit Farben und Formen. Sie produziert nicht gerade genau so viel, wie scheinbar gebraucht wird, zu irgendwelchem Nutzen. Sie produziert in Hülle und Fülle, einfach zur Freude und Pracht. So verstehen wir Göttlichkeit…

Kirschblüte direkt vor unserem Haus – wer hätte gedacht, dass wir uns hier mitten in der Stadt befinden?

Ehrenpreiskissen im Park, die dieses Jahr verschwenderisch die Rasenflächen zieren…

Birnbaumblüte

Küchenschelle / Pulsatilla – nie war sie herrlicher als heute

Die zwei Eichen stehen an einem Kraftort (zumindest fühlt er sich für uns so an) – jedoch haben sie sich dies Jahr bislang noch nicht heraus getraut und stehen noch äußerlich “nackt”…

Zuhauf tummeln sich Schnecken an Bäumen und Sträuchern – das sind zwei Exemplare in ihrer Farbenpracht…

“Lila Sterne” – keine Ahnung, wie sie heißen?

“Gelbe Sterne” – auch hier wissen wir nicht, wie sie sich nennen?

Kaiserkronen

… hier mit dem Seecafe im Hintergrund, das bei schönem Wetter täglich uns gehört 😉

Was das für ein Bäumchen ist, entzieht sich unserer Kenntnis

Und das sind Sumpfdotterblumen, die neben einem künstlich angelegten Bach-Stufenbett wohnen

Advertisements