Schlagwörter

, , , , , ,

Der Psychologe Thorwald Dethlefsen und der Mediziner Rüdiger Dahlke sind vielleicht die bekanntesten Vertreter oder Vorreiter der Gedanken rund um die Zusammenhänge zwischen Krankheit und Vorgängen in der Seele. Ich gehörte zu den eifrigen Lesern ihrer und ähnlicher Bücher und begann mich damals damit auseinander zu setzen, was körperliche Symptome mit mir zu tun haben.

Wenn ich aber jetzt z.B. wegen Kopfschmerzen gefragt werde, ob ich zu viel nachdenke oder grüble, fühle ich mich in verschiedener Hinsicht nicht wohl. Warum?

Ja, körperliche Symptome haben etwas mit mir zu tun, davon bin ich nach wie vor überzeugt. Aber… Einstige Denkschubladen in der genannten Art waren zwar ein spannender Anfang und damals wurde damit ein grobes Raster erstellt, das unser Bewusstsein auf Zusammenhänge lenkte, die neu waren. Nur, sie stimmen für mich heute so nicht mehr. Heute denke ich, dass jede Krankheit einen ganz individuellen Mix an Ursachen hat, der genau so individuell betrachtet und gelöst werden möchte.

Nicht alle Menschen mit Allergien haben das gleiche Problem als Ursache. Neurodermitis kann nicht bei allen Menschen auf ein und denselben Hintergrund zurück geführt werden. Ein Tinnitus kann in der Regel nicht einfach dadurch greifbar und heil werden, indem man der Person sagt, sie solle künftig mehr auf ihr Inneres hören. Manchmal wünschen wir uns solch systematisch eindeutig zuordenbare Erklärungen, doch sind die Zusammenhänge differenzierter. Wir erkennen uns als komplexe Wesen, denen solche Erklärungsmodelle nicht mehr gerecht werden.

Es ist liebevoller Umgang mit mir selbst, wenn ich mich bei Krankheit nicht mehr selbst mit der Frage nach der eigenen Schuld zermartere oder wie vergiftet in Gedankenschleifen den Fehler im System suche, den ich verursacht haben muss und den es zu finden gilt – und ich war ziemlich gut darin… Zum Heilen und Lösen reife Beschwerden zeigten mir zur passenden Zeit den dahinter liegenden Knoten oder veranlassten mich dazu, zum rechten Zeitpunkt das rechte Hilfsmittel zu finden. Manchmal muss ich inzwischen Geduld mit mir haben und abwarten… Bis ich einen größeren Zusammenhang zu begreifen imstande bin, der mir die ganz persönliche Wahrheit verrät und mich zur Heilung befähigt.

Am 19. Febr. 2011 mit folgenden Kommentaren veröffentlicht:

 

Advertisements